Gegrillte Makrelen im Pergamentpapier

Zutaten

für 4 Personen
2 Dosen Saupiquet gegrillte Makrelen-Filets Naturale
2 grüne Zebra-Tomaten
1 Fleischtomate
1 gelbe Tomate
1 Bund Radieschen
1 Bund Frühlingszwiebeln
1 kleines Glas getrocknete, in Öl eingelegte Tomaten (180g)
4 große Scheiben Chorizo
4 kleine Rosmarinzweige
Salz, frisch gemahlener Pfeffer
4 EL Orangensaft
4 Blatt Pergamentpapier (ca. 30 x 25 cm)

Stampa Ricetta

Rezept teilen

Verwendetes Produkt

Gegrillte Makrelen-Filets Naturale

Mehr entdecken

Zubereitung

    1. Makrelen abtropfen lassen. Tomaten waschen, Stielansatz entfernen und die Tomaten in Spalten schneiden. Radieschen vom Grün schneiden, waschen, putzen und in Scheiben schneiden. Frühlingszwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Getrocknete Tomaten abtropfen lassen, Öl dabei auffangen und Tomaten in Stücke schneiden.

    2. Pergamentpapier auslegen, mit etwas aufgefangenem Öl beträufeln und Gemüse und Chorizo darauf verteilen. Makrelen und Rosmarin darauf legen, mit Salz und Pfeffer würzen und mit Orangensaft beträufeln.

    3. Das Papier verschließen und im vorgeheizten Backofen bei 180°C (Gas: Stufe 3, Umluft: 160°C) ca. 15-20 Minuten garen. Gegrillte Makrelen im Pergamentpapier auf Teller geben, Papier öffnen und servieren.