Gegrillte Makrelen mit Ingwer-Karotten und Zitronenzesten

Zutaten

für 4 Personen
4 Dosen Saupiquet Gegrillte Makrelen-Filets mit nativem Olivenöl extra
400g Karotten
ein Stück Ingwer
1 Zwiebel
1 unbehandelte Zitrone
1 kleiner Bund Petersilie
4 EL griechischer Joghurt
40g natives Olivenöl extra
Salz und Pfeffer nach Geschmack

Stampa Ricetta

Rezept teilen

Verwendetes Produkt

Gegrillte Makrelen-Filets mit nativem Olivenöl extra

Mehr entdecken

Zubereitung

    Zwiebel fein schneiden, Möhren schälen und hacken oder mit einer Großlochreibe raspeln.

    Die Zwiebel mit dem Öl in einer Pfanne goldbraun anbraten. Die Möhren dazugeben, mit Salz würzen, ein paar Löffel Wasser dazugeben, mit einem Deckel abdecken und ca. 10 Minuten bei schwacher Flamme kochen, bis die Möhren weich sind. Den geschälten, geriebenen Ingwer dazugeben, von der Flamme nehmen und die Möhren mit einer Gabel zerdrücken.

    Petersilie hacken und mit einer Prise Salz und Pfeffer zum Joghurt geben.

    Die Möhren- und Makrelen-Filets auf 4 Teller verteilen. Die Joghurtsauce über die Karotten geben und die Schale mit Zitronenschalenzesten oder geriebener Zitronenschale abrunden.