Gegrillte Makrelen mit Kartoffeln, roten Zwiebeln und karamellisierten Äpfeln

Zutaten

für 4 Personen
4 Dosen Saupiquet Gegrillte Makrelen-Filets mit nativem Olivenöl extra
500g Kartoffelpüree
2 Äpfel
2 kleine rote Zwiebeln
40g natives Olivenöl extra
1 Rosmarinzweig
20g Butter
2 Teelöffel Zucker
Salz
schwarzer Pfeffer

Stampa Ricetta

Rezept teilen

Verwendetes Produkt

Gegrillte Makrelen-Filets mit nativem Olivenöl extra

Mehr entdecken

Zubereitung

    1. Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben schneiden. Auch die Zwiebeln in feine Scheiben schneiden.

    2. Öl in einer antihaftbeschichteten Pfanne erhitzen, die Apfelscheiben darauf legen und bei starker Hitze goldbraun anbraten; Rosmarin, Zwiebeln, Butter, Zucker, Salz und viel Pfeffer hinzufügen und bei mittlerer Hitze garen, bis die Zwiebel durchsichtig ist.

    3. Das Kartoffelpüree erhitzen, auf Teller portionieren, die gegrillten Makrelen-Filets darauf legen, die Zwiebeln und die Apfelmischung hinzufügen. Sofort servieren.