Makrelen vom Grill mit Caesar’s Salad

Zutaten

für 4 Personen
2 Dosen Saupiquet gegrillte Makrelen-Filets Naturale
2 Römersalatherzen (ca. 300g)
1 kleine Zucchini
1 Salatgurke
1 kleine Knoblauchzehe
1 kleine rote Zwiebel
4 EL Olivenöl
5 EL Mayonnaise
50 g geriebener Parmesan
Saft von ½ Limette
1 Prise Chiliflocken
Meersalz, frisch gemahlener Pfeffer
2 hart gekochte Eier
2 Scheiben Weißbrot
einige Basilikumblättchen

Stampa Ricetta

Rezept teilen

Verwendetes Produkt

Gegrillte Makrelen-Filets Naturale

Mehr entdecken

Zubereitung

    1. Salat in Blätter zerteilen, waschen und evtl. in mundgerechte Stücke zupfen. Zucchini und Gurke waschen, putzen und in kleine Würfel schneiden. Knoblauch abziehen und zerdrücken. Makrelen abtropfen lassen.

    2. Für das Dressing Zwiebel abziehen, in feine Würfel schneiden, mit 3 EL Olivenöl, Mayonnaise, Parmesan und Limettensaft verrühren und mit Chili, Salz und Pfeffer würzen. Eier pellen und würfeln.

    3. Brot in Würfel schneiden, mit restlichem Olivenöl und Knoblauch in die Pfanne geben und die Brotwürfel knusprig rösten. Salat, Zucchini und Gurke auf Tellern verteilen, Makrelen darauf anrichten, mit Dressing beträufeln und mit Brotwürfeln, Eiern sowie Basilikum garnieren. Nach Wunsch mit Parmesanhobeln überstreuen und servieren.