Roggenbrot Crostini mit gegrillten Birnen und Makrelen-Filets

Zutaten

für 4 Personen
4 Dosen Saupiquet Gegrillte Makrelen-Filets mit nativem Olivenöl extra
8 Scheiben Roggenbrot
1 Kopf roter Radicchio
2 Birnen
200g Caprino-Käse
20g Pinienkerne
1 Zitrone
4 Esslöffel natives Olivenöl extra
frisch gemahlener schwarzer Pfeffer

Stampa Ricetta

Rezept teilen

Verwendetes Produkt

Gegrillte Makrelen-Filets mit nativem Olivenöl extra

Mehr entdecken

Zubereitung

    1. Die Roggenbrotscheiben toasten. Die Birnen in Scheiben schneiden, ohne sie zu schälen, die Kerne entfernen und in einer antihaftbeschichteten Pfanne braten; nun die Radicchio-Blätter anbraten. Die Pinienkerne in einer weiteren kleinen Pfanne anrösten.

    2. Den Caprino-Käse in eine Rührschüssel geben, mit dem Zitronensaft, dem schwarzen Pfeffer und ein paar Löffeln nativem Olivenöl extra würzen und alle Zutaten zu einer cremigen Sauce vermengen.

    3. Die Crostini auf einer Servierplatte anrichten: Je ein Blatt Radicchio auf die Roggenbrotscheiben legen, dann ein paar Löffel der Caprino-Mischung und dann mit der Birne, den abgetropften Makrelen-Filets und den gerösteten Pinienkernen belegen.