Paprika gefüllt mit Wildreis und Thunfisch

Zutaten

für 4 Personen
3 Dosen Saupiquet Thunfisch-Filets in Olivenöl (à 80g)
2 mittelgroße rote Paprikaschoten
300g Wildreis
1 Esslöffel Kapern in Essig eingelegt
1 Bund Minzblätter
4 Sardellen in Öl eingelegt
1 Knoblauchzehe
1 Frühlingszwiebel
1 Orange

Stampa Ricetta

Rezept teilen

Verwendetes Produkt

Thunfisch-Filets in Olivenöl

Mehr entdecken

Zubereitung

    1. Den Wildreis kochen. In der Zwischenzeit die Kapern gut ausdrücken, die Sardellenfilets und die Thunfisch-Filets in Olivenöl abgießen. Die Kapern mit den Sardellen, dem Thunfisch, der Frühlingszwiebel, dem Knoblauch und der Minze grob hacken und dann alle Zutaten mit dem Orangensaft mischen (daran denken, die Schale aufzuheben).

    2. Die Paprikaschoten halbieren, die Stiele entfernen, die Kerne herausschöpfen und dann einige Minuten in kochendes Wasser tauchen, bis sie leicht gekocht sind.

    3. Den Reis abgießen und abkühlen lassen. Den Reis mit den gehackten Zutaten vermengen und dann die Paprika füllen.

    4. Die geriebene Orangenschale auf die Paprika streuen und dann einige Minuten in einer ofenfesten Form backen, bis die Füllung knusprig ist.