Panzanella mit Thunfisch

Zutaten

für 4 Personen 2 Dosen Saupiquet Thunfisch-Filets Natura
1 Laib Brot nach alter Bauernart
2 Tomaten, in dünne Scheiben geschnitten
1 weiße Zwiebel, in dünne Scheiben geschnitten
4 Radieschen, dünn geschnitten
1 Selleriestange, dünn geschnitten
1 Handvoll frische Basilikumblätter, grob gerissen, plus extra zum Garnieren.
Salz und Pfeffer
2 Esslöffel Rotweinessig
4 Esslöffel natives Olivenöl extra

Stampa Ricetta

Rezept teilen

Verwendetes Produkt

Natura Thunfisch-Filets naturale

Mehr entdecken

Zubereitung

    1. Das Brot in Scheiben schneiden und einige Minuten in kaltem Wasser einweichen. Wenn das Brot im Wassers getränkt wurde, drücken Sie überschüssiges Wasser aus und zerteilen Sie es in kleine Stücke. Tomaten, Zwiebel, Radieschen und Sellerie in eine große Schüssel geben und Basilikum dazugeben. Zuletzt das Brot dazugeben.

    2. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Rotweinessig und Öl beträufeln.

    3. Den Thunfisch zerkleinern und gut vermischen. Mit Basilikumblättern garnieren und servieren.

    Historie

    Panzanella ist ein typisches Sommergericht der Toskana und des restlichen Mittelitaliens. Nach Originalrezept wird ein Tag altes Brot mit Gurke, roter Zwiebel und Basilikum in Wasser eingeweicht und mit reichlich extra verginem Olivenöl, Essig und Salz gewürzt. Heute wird es oft mit rohen Tomaten, Oliven und, wie in diesem Rezept, Thunfisch hergestellt.